Zu sehen sind Bänder, Ritzer und Begleitstrich einer Deckenmalerei aus der Gründerzeit. Die Durchfahrt wurde komplett mit einer Schablonentechnik schabloniert. Begleitet wurden die Arbeiten von der Unteren Denkmalbehörde  Herr von Stein / Restaurator / Consvervator. Seit 2002 ist Malermeister Norbert Schimpf (Betrieb der Berliner Malerinnung) selbständig und übernimmt Malerarbeiten, Restaurierungen, Gestaltungen, Reparaturen von Holzbauteilen (Anbringen von Paneelleiste) und das verlegen von Fußbodenbelägen im Gesamtkonzept Treppenhaus / historisches Treppenhaus.Gründerzeit - Schablonentechnik in der Durchfahrt