Die Restaurierung der Wundfläche aus dem Jugendstil an der Musterachse wurde mit Schablone (Schabloniertechnik) Bänder, Pause und Begleitstrich angebracht. Die ursprünglichen Farben wurden wiederverwendet.  Und als Lasur aufgetragen. Die Freilegung und restaurierung wurde von der Firma Restaurierung und Gestaltung Exklusive Malerarbeiten Norbert Schimpf übernommen. Die Malerarbeiten im Treppenhaus hat die Firma Malermeister Fischer ausgeführt.Restaurierung einer Wandmalerei im Jugendstil